Audio-Mastering

Zu unseren traditionsreichsten Services gehört das Audio-Mastering, die professionelle Bearbeitung Ihrer Musikproduktionen zu Mastern für Auswertungen bis zu Hi-Res Audio.


Nach den technischen und akustischen Prüfungen der Daten erfolgt die anspruchs- und vertrauensvolle klangliche Aufbereitung der Abmischungen. Auf Grundlage des präzisen Vergleichs aller Stücke, der Kenntnis von Musikstil sowie Repertoire und dem Verständnis für die Vorstellungen der Producer ermöglichen unsere Tonmeister mit jahrzehntelanger Erfahrung über modernste Studiotechnik ihren Einspielungen ihren finalen Ausdruck. Im Detail sieht dies etwa das Ausblenden von Störgeräuschen, das Angleichen von Stereo- oder Raumklangeindrücken sowie von Signalpegeln und Frequenzgängen vor. Intention ist es, hierbei zudem eine bestmögliche Wiedergabekompatibilität auf möglichst vielen Endgeräten, Medien und Ausgabemöglichkeiten zu erzielen. Im zweiten Schritt erfolgt das Editieren der Daten – das Zusammenstellen der Inhalte, Zuordnen der Reihenfolge, Abstände und Übergänge, Einfügen von Texteinträgen sowie die Vergabe spezifischer Codes für jeden Titel zur späteren Erfassung der Stücke und Spielzeiten.

Den Abschluss des Masterings bildet ein erzeugtes Original-Image der finalen Produktion. Hierbei bieten wir Ihnen sowohl die Erstellung von DDP-Mastern (Disc Description Protocol), etwa für die CD-Herstellung, sowie von hochauflösenden Hi-Res Audio-Mastern (High Resolution Audio) zum Beispiel für die Fertigung von SACDs oder Vinyl-Schallplatten an. Gegenüber den Vorlagen für die CD-Herstellung umfassen die Hi-Res Audio-Master deutlich mehr Informationen sowohl in der Bit-Tiefe – der Anzahl der für den Klangausdruck verfügbaren Stufen – als auch in der Abtastfrequenz, dem Wert, wie häufig die Inhalte abgetastet und quantisiert werden. Mit 24-Bit und einer Abtastrate von bis zu 192 kHz sind Ihre Inhalte ein nahezu kongruentes Abbild der Studioaufzeichnung.